Kauft in Herne! – aber sicher

... Jetzt Solidarität mit den Geschäften vor Ort zeigen!

Kauft in Herne! – aber sicher

Die derzeitige Ausnahmesituation ist eine Belastungsprobe für alle. Umso wichtiger ist es jetzt, Solidarität zu zeigen, um gemeinsam die Covid-19-Pandemie zu überwinden. Unterstützen Sie die lokalen Händler und Gastronomen, den Lieblingsladen an der Ecke und die Herner Kulturszene, um eine vielfältige und lebendige Stadt zu erhalten! Das geht auch von zu Hause aus. Denn momentan gilt, um sich und andere nicht zu gefährden: Bleiben Sie möglichst zu Hause!

Das Stadtmarketing Herne ruft zusammen mit der WFG Herne und der IG Herne City dazu auf, Online- und Lieferangebote in Herne zu nutzen. Die neue Internetplattform www.Herne-App.de bietet eine wachsende Übersicht an Möglichkeiten, wie Kunden jetzt die lokale Wirtschaft unterstützen können.

Das hilft und spendet Hoffnung:

• Lokale Onlineshops und Lieferdienste nutzen
• Gutscheine kaufen
• Mitgliedsbeiträge weiterhin bezahlen
• Eintrittskarten für abgesagte Events nicht gegen Geld eintauschen

Bitte melden Sie sich!

Über die neue Plattform www.Herne-App.de können Einzelhändler, Restaurants und Cafés, Kulturschaffende, Dienstleister usw. ihre Angebote selbst melden. Willkommen sind auch Lebensmittelgeschäfte und Angebote aus dem Gesundheitsbereich, die noch geöffnet sind, aber einen besonderen Service anbieten.

Hilfreiche Informationen für die Meldung der Angebote sind: Lieferung und/oder Abholung, Mindestbestellwert, Lieferbereich, Lieferkosten, Bezahlmöglichkeiten, Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Website, Sonstiges wie zum Beispiel Gutscheine

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Herne finden Sie auf der Internetseite der Stadt Herne.